Sozial handeln –
wirksam helfen.

"Nachgefragt" - Hope Media im Interview mit Vokmar Proschwitz

Quelle: © Hope media | Marcel Wieland (rechts) im Gespräch mit Volkmar Proschwitz (links)

[Alsbach-Hähnlein] - 29.09.2021    Volkmar Proschwitz, Geschäftsführer des AWW im Interview von Hope Media.

"Die Vorstellung, es gäbe eine Institution, die Menschen in jeder Lebensphase weiterhilft, ist eigentlich zu schön um wahr zu sein", beginnt Marcel Wieland das Inteview mit Volkmar Proschwitz, Geschäftsführender Vorsitzender des AWW. Und doch gibt es viele Initiativen und Organisationen in Deutschland, deren Anliegen es ist, Menschen in problematischen Lebenssituationen zu begleiten und beizustehen und ihnen Perspektiven für einen Neustart aufzuzeigen und zu ermöglichen. 

Das Advent-Wohlfahrtswerk ist als das Sozialwerk der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland eine solche Organisation. Es wurde bereits 1897 gegründet und ist seit schon mehr als 100 Jahren für das Wohl der Menschen in unserem Land tätig. Das ist gerade dann wichtig, wenn das Leben eng geworden ist, wenn das soziale Netz zu reißen beginnt, die Selbstfürsorge nicht mehr funktioniert oder Menschen schlichtweg überfordert sind, ihre Probleme ohne fremde Hilfe zu lösen und ihr Leben zu meistern.

Gemäß seines Grundsatzes "sozial handeln - wirksam helfen" ist das Advent-Wohlfahrtswerk für Menschen in jedem Alter tätig. Wie das geschieht, darüber spricht Marcel Wieland mit Volkmar Proschwitz. Aber sehen sie selbst: 

Interview mit Volkmar Proschwitz