Sozial handeln –
wirksam helfen.

5 Jahre Mittagstisch für Menschen in sozialen Notlagen in Ludwigsburg

Suppenküche "Nachschlag" in den Räumen der Adventgemeinde Ludwigsburg
Fotos: ©Simon und Markus Knobloch

[Ludwigsburg]  -  20.06.2022      Mit einem zusätzlichen Stück Kuchen wird am Sonntag, 26. Juni bei der Suppenküche Nachschlag das 5-jährige Jubiläum gefeiert. Geöffnet ist von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr, letzter Einlass um 13:00 Uhr. In gewohnter Weise wird in geselliger Runde das 4-Gänge-Menü bei gesprächigen Tischgemeinschaften verspeist.

Seit 5 Jahren steht das ehrenamtliche Helferteam in der Küche, bereitet die ansprechende Dekoration vor und serviert den Gästen das Mittagsmahl inklusive dem obligatorischen Nachschlag. Unterstützt wird dieses Projekt seit Jahren vom Edeka Mamsch aus Aldingen, der Bäckerei Hofmann in Murr, dem Blumengroßhandel Vahldiek in Bietigheim, der LudwigsTafel und anderen Firmen.

„Die Notwendigkeit einer solchen Einrichtung hat seit unserem Bestehen nicht abgenommen, sondern die Gästezahl hat Jahr für Jahr zugenommen“, so Reinhard Knobloch, Leiter der Suppenküche Nachschlag. „Der biblische Auftrag sein Essen mit den Hungrigen zu teilen und heimatlose Menschen gastfreundlich aufzunehmen ist seit 2017 unser Leitbild und Auftrag.“

Zu diesem Angebot sind Menschen in sozialen Notlagen, Flüchtlinge, Hartz-IV-Empfänger, Wohnungslose und ältere Mitbürger herzlich eingeladen, aber auch der Otto Normalbürger, d.h. bei der Suppenküche ist jeder willkommen: „Wir machen keine Bedürftigkeitsprüfung. Gerade die Mischung sei wichtig, so kann Normalität entstehen und Raum für Begegnungen“, so Reinhard Knobloch. „Und natürlich fehlt es den ehrenamtlichen Helfern nicht an der Zeit für einen Plausch oder ein tieferes Gespräch mit den Gästen.“ Ebenfalls gehört nach dem Hauptgang das “Wort für den Tag“ zum Programm. Anschließend gibt es eine Lebensmittelausgabe für Bedürftige und Flüchtlinge.

Die Suppenküche findet in den Räumen der Adventgemeinde, Carl-Goerdeler-Straße 16 in der Ludwigsburger Weststadt statt und wird vom Helferkreis Ludwigsburg des Advent-Wohlfahrtswerk e.V. veranstaltet.

Dieses Angebot findet regelmäßig jeden 4. Sonntag im Monat statt. Für einen symbolischen Euro kann sich dieses Mittagessen jeder leisten. Spenden sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter Telefon (0 71 41) 2 99 23 61 oder E-Mail hk-ludwigsburg@aww-bw.de.