Sozial handeln –
wirksam helfen.

„Weihnachtliches Adventlicht“ in der HPT Neuburg a.d. Donau

[Neuburg/Donau] - 14.12.2019   Am Samstag, vor dem 3. Advent fand erstmals eine gemeinsame öffentliche Veranstaltung der Adventgemeinde Neuburg und der ortsansässigen heilpädagogischen Tagesstätte für Vorschulkinder des Advent-Wohlfahrtswerkes, statt.

Die Türen der Adventgemeinde öffneten sich um 16 Uhr. Die Besucher erwartete ein vorweihnachtliches Programm – die Pastorin der Adventgemeinde erzählte die Weihnachtsgeschichte, die Kinder der HPT trugen ein gemeinsames Lied vor. Im Anschluss daran hatten alle die Möglichkeit sich bei Kaffee und Kuchen, und natürlich Punsch zu stärken und mit anderen ins Gespräch zu kommen. Neben der Eröffnung des Buffets, wurde der Weihnachtsbasar eröffnet. Eigens hierfür boten sowohl die Gemeinde als auch die HPT im Vorfeld Bastelnachmittage an, an denen die Produkte für den Basar hergestellt wurden. Allerlei Selbstgebackenes und Selbstgemachtes kam zusammen und die Besucher konnten sich gegen kleine Spenden Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Das vorweihnachtliche Fest wurde am Lagerfeuer abgerundet. Das gemeinsame Singen verschiedener Weihnachtslieder im Licht des Feuers verbreitete gute Laune und die Vorfreude auf Weihnachten ist dadurch gewachsen.

Wir bedanken uns bei der Adventgemeinde Neuburg für die wunderschöne und vorweihnachtliche Feier. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Die Spendeneinnahmen kommen den Kindern der Adventgemeinde Neuburg zugute, die noch einiges an Ausstattung für die Räumlichkeiten benötigen.