Sozial handeln –
wirksam helfen.

Neubau des Advent-Kindergarten in Fürth

Gemeindezentrum mit Kindergarten in Fürth
Bild: ©AWW

[Fürth] - 04.01.2021   Am 11. Januar 2021 wird der Kindergarten des Advent-Wohlfahrtswerkes in der Lucas-Cranach-Str. in Fürth wieder am gewohnten Standort öffnen. Nach nur 17 Monaten Bauzeit konnte die Kita-Einrichtung im neuen Gemeindezentrum der Adventgemeinde fertiggestellt und seiner Bestimmung übergeben werden. "Mit großer Dankbarkeit können wir berichten, dass der dringende Wunsch nach neuen Räumlichkeiten für den Kindergarten nach insgesamt fünf Jahren Planungs- und Bauzeit in Erfüllung ging und die Einrichtung in Betrieb gehen konnte", berichtet Jürgen Hildebrandt, Fachbereichsleiter für frühkindliche Bildung und Erziehung im AWW. Vorausgegangen waren verschiedenen Überlegungen zu Renovierung am bisherigen Gebäude, vielleicht auch einem Anbau. Im Dezember 2018 wurde schließlich der Bauantrag für einen kompletten Neubau gestellt. Der Abriss des alten Gebäudes erfolgte im August 2019. Unmittelbar darauf begann der Neubau. "Dankbar blicken wir auf eine erfolgreiche und unfallfreie Bauzeit zurück. Sogar der Zeitplan konnte trotz Corona-Krise eingehalten werden. Wir haben auch darin den Segen Gottes erlebt", so erzählt Jürgen Hildebrandt weiter.

Die Stadt Fürth hat einen nicht unerheblichen finanziellen Beitrag für den Neu- und Umbau der Einrichtung dazu gegeben. Anders wäre dieses Projekt nicht realisierbar gewesen. Dafür geht ein großer Dank an die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Stadt.

Der christliche Kindergarten wird nach einem kulturübergreifenden Konzept unter der bewährten Leitung von Andrea Zagel arbeiten. Auf der neu gestalteten Fläche von insgesamt ca. 940 m², verteilt auf 2 Etagen können zukünftig rund 60 Kinder in 3 Gruppen betreut werden. Jeder Gruppe stehen ein Gruppenraum, ein Nebenraum sowie ein gemeinsam benutzter Bewegungsraum und ein lichtdurchfluteter Speiseraum mit Blick in den Garten zur Verfügung. Die neugestaltete Küche erlaubt eine frisch zubereitete und vollwertige Essensversorgung für alle Kinder.

Die Adventgemeinde wird einen erweiterbaren Saal, neue Sanitäranlagen, eine eigene Küche sowie Jugend- und Lagerräume bekommen. Die gemeinsame Einweihungsfeier von Kindergarten und Adventgemeinde wird an einem Wochenende im Frühjahr, vielleicht auch erst im Sommer 2021 stattfinden. Das wird davon abhängen, wann Versammlungen dieser Art wieder möglich sind.