Sozial handeln –
wirksam helfen.

Bundeswehr im Einsatz im Seniorenheim Berlin-Steglitz

Bild: ©AWW

[Berlin-Steglitz] - 22.01.2021     Seit dem 27.12.2020 sind im AWW-Seniorenheim Berlin-Steglitz Bundeswehrsoldaten des Objektschützer-Regiments „Friesland“ der Luftwaffe aus Jever im Einsatz.

Die Soldaten unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses im Bereich der sozialen Betreuung. Sie kümmern sich auch um allgemeine Aufgaben wie z.B. den Winterdienst der Wege im Garten. Zukünftig werden sie auch bei den Covid-Schnelltests mithelfen.

Hintergrund des Einsatzes ist eine Initiative des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, der Caritas und der Diakonie, an der sich auch das Advent-Wohlfahrtswerk aktiv beteiligt hat. Der im Dezember stark gestiegene Aufwand im Hinblick auf Testungen und Besuchermanagement, verbunden mit den Personalausfällen, führten zu der Bitte an das Land Berlin um Amtshilfe bei der Bundeswehr zu ersuchen. Das Land Berlin stellte am 25.12.2020 ein Amtshilfeersuchen aus. Die Bundeswehr entsandte daraufhin für die Berliner Pflegeheime am 26.12.2020  200 Soldaten. Der Einsatz wird voraussichtlich noch bis in den Februar verlängert und personell weiter aufgestockt.

Ein herzliches Dankeschön an „unsere“ Soldatinnen und Soldaten für das Engagement und die Einsatzbereitschaft!

Das 2003 errichtete Seniorenheim in Berlin-Steglitz, unweit des Botanischen Gartens bietet mit 54 Betten eine familiäre und persönliche Atmosphäre der vollstationären Pflege. Im Nichtraucherheim wird besonderer Wert auf eine gesunde Lebensweise gelegt. Als christliches Heim haben die Bewohner unter anderem die Möglichkeit, an Andachten und Gottesdiensten teilzunehmen.

mehr erfahren