Du bist wichtig.
Wir sind da.

Ausgezeichnete Nachbarn in Leipzig-Gohlis

© Foto: AWW-Nachbarschaftszentrum „Die Tür“ Leipzig
(v.l.n.r) René und Kerstin Sommerfeld sowie Dagmar und Carsten Bauers

[Leipzig - 22.11.2022    Das Nachbarschaftszentrum „Die Tür“ ist einer von drei Gewinnern des Familienfreundlichkeitspreises 2022 der Stadt Leipzig.

Die mit 2.500 Euro dotierte Auszeichnung wurde am 15. Oktober 2022 im Neuen Rathaus im Rahmen eines öffentlichen Familienfestes verliehen. Unter dem Schwerpunktthema „Gutes Miteinander im Viertel“ erhielt „Die Tür“ den Familienfreundlichkeitspreis in der Kategorie Publikumspreis, der ebenso wie der Innovationspreis erstmalig vergeben wurde. Beim Publikumspreis konnten die Besucherinnen und Besucher des Familienfestes ihren Favoriten per Stimmzettel küren. Von insgesamt 17 eingegangenen Bewerbungen hatte die Jury elf zur Auswahl gestellt, darunter das Nachbarschaftszentrum im Leipziger Stadtteil Gohlis, das am Ende die meisten Stimmen auf sich vereinen konnte. 

„Die Tür“ wurde im Jahr 2012 von drei Familien gegründet und feierte im vergangenen Sommer den 20. Geburtstag. Das Nachbarschaftszentrum wird vom Advent-Wohlfahrtswerk getragen und hält vielfältige Beteiligungsangebote bereit. Dazu gehören beispielsweise das Familiencafé International und der Nachbarschaftsladen. 

Der Leipziger Familienfreundlichkeitspreis wurde bereits zum 14. Mal vergeben. Die Stadt hatte ihn ins Leben gerufen, als Leipzig noch eine schrumpfende Stadt mit Tendenz zur Überalterung war. Schon im Jahr 2014 gehörte „Die Tür“ zu den Preisträgern für Familienfreundlichkeit in Leipzig.